Der Erste Österreichische Sommelier Club

Der “Erste Österreichische Sommelier Club” wurde im Februar 1982 am Arlberg gegründet. Die Gründungsmitglieder waren das Hospiz-Hotel in St. Christoph, das Hotel Lorünser in Zürs und das Hotel Post in Lech. Heute gehören dem Club mehr als 17 Hotels und Restaurants, verteilt in ganz Österreich, an.

Zu seinen Mitgliedern gehören jeweils die Wirte und deren Sommeliers. Ziel unseres Clubs ist es, die Weinkultur in Gastronomie und Hotellerie zu fördern und das Bewusstsein für gehobene Tischkultur zu vertiefen.

Präsident Erster Österreichischer Sommelier Club

Präsident Johannes Pfefferkorn
Erster Österreichischer Sommelier Club

Durch regelmäßige Zusammenkünfte, Seminare und Weinreisen im In- und Ausland werden die Kenntnisse der Mitglieder erweitert und vervollständigt.

Diese unsere Kenntnisse sollen unseren Gästen in Form von fachmännischer Beratung und Betreuung zugute kommen. Auch die Weine im Keller werden durch den fachgerechten Einkauf, die perfekte Lagerung und Handhabung sowie die Festlegung der idealen Trinkreife aufgewertet.

In allen unseren Hotels und Restaurants werden die Gäste nur mit den besten Ingredienzien verwöhnt und wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Mitgliedsbetrieben.

Johannes Pfefferkorn.